Ökumenischer GD unter freiem Himmel

 

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Noch immer bestimmt die Corona-Krise unseren Alltag – auch in unseren Kirchengemeinden. Und auch bei der Umsetzung der Lockerungen gilt nach wie vor: Der Schutz des Lebens und der verantwortungsvolle Umgang mit Risiken haben oberste Priorität. Langsam und stellenweise kommen wir zurück zu einer „neuen Normalität“. Das bedeutet für uns konkret:

Wir feiern stellenweise wieder Gottesdienste.
Mancherorts unter freiem Himmel, mancherorts in Kirchen. Bitte beachten Sie hierzu unseren Gottesdienstplan.

Allerdings müssen für den Besuch des Gottesdienstes einige Regeln beachtet werden:

  • Wenn Sie sich erkältet oder krank fühlen, sollten Sie grundsätzlich auf den Gottesdienstbesuch verzichten.
  • Alle Gottesdienstteilnehmer werden mit Namen, Adresse und Telefonnummer erfasst. Die Daten müssen im Pfarramt einen Monat aufbewahrt werden.
  • Im Eingangsbereich befindet sich ein Desinfektionsmittelspender. Bitte machen Sie davon Gebrauch.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche / der Gottesdienstfläche bitten wir Sie, den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu wahren, so wie Sie dies aus Geschäften und Supermärkten kennen.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche / der Gottesdienstfläche ist außerdem eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. An Ihrem Sitzplatz angekommen, dürfen Sie die Mund-Nasen-Schutzmaske abnehmen.
  • Die Plätze sind wegen des Abstandsgebots markiert. Ehepaare und Familien können zusammensitzen, müssen dann aber als Gruppe wiederum den Abstand von 1,5 Metern zum Nächsten wahren.

Für die weitere Gemeindearbeit gilt:

  • Taufen und Trauungen können je nach Kirche unter den aktuellen Vorgaben stattfinden. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit dem Pfarramt auf.
  • Beerdigungen finden in der Form statt, wie es die jeweils gültigen Reglementierungen des Friedhofsamtes zulassen.
  • Wie es mit unserem Gottesdienst für kleine Leute weitergeht, wird kurzfristig bekannt gegeben. Bis dahin gibt es für unsere Kleinen den Sofa-Gfkl mit Pfr. Stefan Mendling. Einfach mal reinschauen: Hier geht`s zum Sofa-GfkL.
  • Gruppen & Kreise in Albersweiler ruhen größtenteils weiter.
  • Konfirmandenarbeit findet unter Beachtung der jeweils geltenden Hygienekonzepts ab August wieder statt.
  • Geburtstagsgratulationen geschehen nach wie vor vorzugsweise per Telefon, denn ältere Menschen gehören zur Gruppe der Menschen, die besonders gefährdet sind und darum besonders geschützt werden müssen.

Grundsätzlich gilt auch jetzt noch:
All diese Angaben entsprechen dem aktuellen Stand. Kurzfristige Änderungen können nicht ausgeschlossen werden.

Pfrin. Jasmin Coenen ist weiterhin erreichbar unter 06345-4050865.

Und auch die Gut-Tu-Nachrichten unserer Nordwestpassage begleiten Sie weiterhin jeden Tag: Lesen Sie hier die aktuelle Gute Nachricht ...

Bleiben Sie behütet, vorsichtig und zuversichtlich!

Ihre Pfarrerin Jasmin Coenen, 10.07.2020