Tag 141: Sonntag, 2. August 2020

„Sag mal, Gott ist doch keine Frau?!“

141 GTN 02.08.2020An Heiligabend 2019 wurde mir diese Frage beim Abendessen gestellt. In der Weihnachtspredigt hatte ich über Gott als Mitbewohner*in gesprochen und dieses Gender-Sternchen auch deutlich verbalisiert. 

 

Nein, Gott ist keine Frau und genauso kein Mann. Ich glaube, Gott ist aber Beziehungswesen. So wie wir Menschen Beziehungswesen sind, so ist auch Gott Beziehung. Nur dass das Machtgefälle, der Machtmissbrauch der in unseren Beziehungen viel zu häufig auftritt, nicht zu Gottes Wesen gehört. Auch die Unterdrückung und Benachteiligung von Frauen, von ethnischen Minderheiten, auch der Rassismus gehören nicht dazu, dafür aber eine tiefe allumfassende Liebe, die manchmal in unseren Bezügen durchscheint. 

Guter Gott öffne du unsere Augen, unsere Herzen für die guten Beziehungen in unserem Leben, für all das gute und schöne, dass uns widerfährt, dass wir unseren Mitmenschen schenken. Amen.

Pfarrer Thomas Himjak-Lang, Böchingen