Tag 188: Freitag, 18. September 2020

 Der Wein erfreue des Menschen Herz ( Psalm 104 , 15)

188 traubenSchön anzusehen sind sie : die reifen Trauben.
In diesen Tagen werden sie geerntet.
Wir ahnen ihren Geschmack:
Ihre Süße, ihre Saftigkeit, ihre Fruchtigkeit.
Der Blick auf Weinberge ist wundervoll
und erfüllt uns mit Freude.


Trauben und Wein stehen für Genuss.
Für Lebensfreude, erfüllte Stunden, gelingende Gemeinschaft.
Für alles, was das Leben schön macht.
Wir haben so viel, zum Staunen viel. 

Wir danken dir, Gott , Schöpfer, für all das ,
was unser Leben reich macht.
Du gibst uns so viel mehr als wir zum Leben brauchen.
Du lässt uns atmen und singen.
Du lässt uns tanzen und genießen.
Wer ist so wunderbar wie du?
Amen.

Gemeindediakonin Annette Bernhard, Annweiler / Hofstätten