Tag 341: Donnerstag, 18. Februar 2021

Erinnerungen

Tag 341 Erinnerungen

Letzte Woche habe ich Fotos ausgedruckt, gerahmt und aufgehängt. Sie sind schöne Erinnerungen an vergangene Urlaubszeiten, Begegnungen und gelungene Aktionen im Arbeitsleben. Die Bilder haben die Räume, in denen ich sie aufgehängt habe, verändert. Großartige Landschaften und strahlende Gesichter sehe ich da. Glanz mitten im Februar. Erinnerungen sind nicht nur Gedanken. Oft sind sie mit sinnlichen Erfahrungen verbunden. Mit Geräuschen wie dem Plätschern des Wassers, dem Duft von frisch gemähtem Gras , dem Gefühl der Freiheit und Leichtigkeit. Erinnerungen an Vergangenes können wohltuend und motivierend sein. Sie berühren das Herz. Auch die Bibel ist ein Buch voller Erinnerungen. Darin werden jahrtausende alte Glaubensgeschichten erzählt. Sie beschreiben Erfahrungen, die Menschen im Leben und mit Gott gemacht haben. Sie erzählen auch davon, dass Wüstenzeiten vorbei gegangen sind. Im Vertrauen auf Gott können wir uns auf dem Weg machen: In diesen neuen Tag und in die Zukunft .

 Damit deine Hoffnung sich gründe auf den Herrn, erinnere ich daran heute gerade dich. Sprüche 22,19

Gemeindediakonin Annette Bernhard, Hofstätten - Annweiler