Tag 377: Freitag, 26. März 2021

Hü oder Hott

377 janeinManches ist gar nicht leicht zu entscheiden in diesen Tagen:

Soll es zum Mittagessen Nudeln oder Reis geben?
Soll ich die warme oder die leichte Jacke anziehen?
Soll ich den Regenschirm mitnehmen oder daheim lassen?

Und Ostern:
Feiern wir Gottesdienste analog oder digital?
In echt oder im Netz?
Sollen sich Menschen begegnen oder wollen wir Menschen schützen?

Und überhaupt:
Soll ich Respekt haben vor der Verzeihungsbitte der Kanzlerin
oder den Kopf schütteln, wie kopflos agiert wurde?
Gewinnt die Zuversicht, dass wird das schaffen,
oder Resignation über das Impf- und Testchaos?
Bestimmt uns die Furcht vor Mutanten und dritten Wellen
oder bewahren wir Vorsicht, Rücksicht und Zuversicht?

Hü oder Hott können wir im Moment nicht gebrauchen. Es helfen nur Klarheit und Konsequenz: "Euer Ja sei ein Ja, und euer Nein sei ein Nein." (Mt 5,37)

Pfarrer Martin Anefeld, Nußdorf