Tag 388: Dienstag, 5. April 2021

Ein Bild von Ostern

388 osterbildIn Vorbereitung auf Ostern habe ich ein wenig in meiner Bilderkartei gestöbert. Dabei ist mir dieses Bild ins Auge gefallen. Für mich ist dieses Bild Ostern. Da ist das Kreuz, dass uns am Karfreitag noch ganz in seinen Bann geschlagen hat. Aber in und durch das Kreuz wächst eine kleine Blume. Das Kreuz hat nicht das letzte Wort. Auch im Tod entsteht etwas Neues. In unserem Bild ist es die Blume, die dem Karfreitag trotzt. An Ostern ist es die Auferstehung Christi. Und so finde ich in diesem Bild beide Motive, die Trauer mit dem Kreuz, die Hoffnung mit der Blume. Heute an Ostern, da wissen wir: Der Tod hat nicht das letzte Wort. Wenn Sie heute zu ihrem Osterspaziergang aufbrechen, da werden sie es auch sehen. Der Frühling kommt, die Blumen sprießen. Nach dem endlosen Winter kommt der Frühling. Und auch der schier endlose Coronalockdown wird irgendwann enden. Den Im Kreuz ist immer auch die Auferstehung. Das Kreuz durch das die Blume wächst. Tod und Auferstehung in einem Bild. Toll.

Vikar Patrick Keipert, Landau