Tag 433: Freitag, 21. Mai 2021

Jetzt ist Pause

433 PauseAus der Musik weiß ich es ganz genau: Pausen sind dazu da, dass man sie macht. Anders bricht das Chaos aus.

Im richtigen Leben ist das genau so. Man kann nicht immer nur rennen, planen, werkeln, schuften. Es muss eine Zeit geben, die zu nichts anderem da ist, als Zeit zu haben. Sonst geht es schief.

Das geht überhaupt nicht, meinen Sie? Nun ja, der liebe Gott  selbst macht es uns vor: Sechs Tage hat er geschuftet und geschaffen. "Und am siebten Tage ruhte er von allen seinen Werken, die er gemacht hatte." Von ALLEN seinen Werken. Erst dann war seine Schöpfung vollendet und das Chaos besiegt.

Probieren Sie es auch! Abschalten. Alles abschalten. Also keine Pause machen, nur um dann um so härter arbeiten zu können. Sondern Pause machen, weil Pause ist - als ob Sie zuvor alles geschafft hätten. Sie werden staunen, wie sich die Dinge da ordnen können.

Also: Nehmen Sie Platz zur Pause! Einen Tässchen Kaffee vielleicht? Oder ein kühles Bier? Oder einen Schoppen Schorle?

Pfarrer Martin Anefeld, Nußdorf