Tag 479: Dienstag, 6. Juli 2021

Vertrauensbeweis

479 vertrauenEin bisschen ‚Nachlese‘ zum letzten Urlaub. Ein Vergleich zweier Situationen. Restaurant eins in Verona. Das Essen war ganz ok, zur Pasta wurde Parmesan gereicht. Es wurde ein bisschen drübergestreut und direkt wurde uns wieder das Parmesanschälchen vom Tisch genommen.

Restaurant zwei. Sie sehen es schon auf dem Bild. Der Tisch ist fast schon voll, voller Vertrauensbeweise. Es gab Öl, Balsamicoessig, Crissinis, Grappa und zwei Liköre. Während der Alkohol nur am Ende auf dem Tisch stand, so standen doch die Flaschen auf dem Tisch, ganz im Vertrauen darauf, dass niemand mit großen Schlucken alles leer trinkt.

Ich weiß manches in unserer Welt in unserem Leben läuft nicht gut. Regeln müssen kontrolliert werden, damit sie auch eingehalten werden. Doch es hat mich beeindruckt. Diese Selbstverständlichkeit mit der uns der Tisch bestückt wurde. Ganz im Vertrauen darauf, es wird schon gut gehen. Mit diesem Vertrauen in uns als Gesellschaft wünsche ich Ihnen einen schönen, gesegneten Tag.

Pfarrer Thomas Himjak-Lang, Annweiler